Datenschutzerklärung | Impressum

Aktuelle Seite: Home > Inhaltsstoffe > Ätherische Öle


Karottensamenöl

KarottenKarottensamenöl ist ein ätherisches Öl, das aus den zerkleinerten Samen der Karotte (Daucus carota) durch Wasserdampfdestillation gewonnen wird. Es ist nicht zu verwechseln mit Karottenöl oder Carotinöl bei dem es sich um ein Wirkstofföl mit Karottenextrakt auf Sojaöl-Basis handelt.

Der Gehalt an ätherischen Ölen in den Samen kann stark schwanken, und so ist die Ausbeute zum Teil recht gering (für einen Liter Öl werden bis zu 100 kg Samen benötigt), was den zum Teil nicht ganz billigen Preis rechtfertigt. Das ätherische Öl ist von einer gelben bis hellorangene Färbung und hat einen erdigen, waldigen Duft.

Wirkung und Verwendung von Karottensamenöl

Ätherisches Karottensamenöl enthält neben weiteren Stoffen Vitamin A, Carotol, Geranylacetat und Eugenol. Das Öl wird neben der Aromatisierung (Liköre, Konfekt und Backwaren werden mit Karottensamenöl verfeinert) hauptsächlich im Beauty­ und Wellness-Bereich eingesetzt. Da es besonders haut­pflegende Eigenschaften hat, wird Karottensamenöl in unzähligen Cremes, Seifen, Masken und Hautölen verwendet. Es soll die Haut samtig, weich und glatt machen, ihr beim Bräunen helfen und sie zudem straffen und verjüngen. Einige als Anti­-Aging­-Präperate angepriesene Produkte enthalten als Hauptbestandteil Karottensamenöl.

Sitemap | Kontakt

Diese Seite ist mit Copyscape gegen den Diebstahl von Inhalten geschützt.