Aktuelle Seite: Home > Inhaltsstoffe > Zusatzstoffe


Naturkosmetik-Zusatzstoffe

Sonstige Naturkosmetik-Zusatzstoffe und Inhaltsstoffe zur Herstellung von Naturseife, Badezusätzen und anderen Pflegeprodukten

Akazienblütenhonig

Akazienblütenhonig soll innerlich und äußerlich verwendet ein Schönheitsmittel sein und kann als Zutat für Badezusatz, z.B. in Kombination mit Eselsmilch oder für Haarkuren verwendet werden.

Algen

Äusserst vitamin- und mineralstoffreich, sollen Algen straffend und feuchtigkeitsspendend sein. In Kombination mit Meersalz bilden sie die ideale Spa-Seife.

Aloe Vera

Als natürlicher Feuchtigkeitsspender unterstützt Aloe Vera die Regeneration der Haut.

Bienenwachs

Natürliches Bienenwachs ist ein Konservierungsstoff und verleiht der Seife eine gewisse Festigkeit.

Eselsmilch

Von jeher als besonders wertvoll geltend wird Eselsmilch noch heute für Heilbehandlungen der Haut verwendet. Jedoch ist sie als Kosmetikprodukt so teuer, dass sie nur selten für Hautbäder genutzt wird. In der Seife vermittelt Eselsmilch durch den reichhaltigen, cremigen Schaum ein besonders luxuriöses Gefühl, was Eselsmilchseife zu einem aussergewöhnlichen Produkt für höchste Ansprüche macht.

Gelbe Tonerde

Gelbe Tonerde wird hauptsächlich für kosmetische Produkte verwendet und eignet sich hervorragend als Zusatzstoff für Seifen und andere Pflegeprodukte.

Gelée Royale

Gelée Royale, der Königinfuttersaft, galt lange Zeit fast als eine Art Wundermittel und noch immer sagt man ihm nach, ein Anti-Aging-Mittel zu sein.

Ghassoul (oder Rhassoul, rote Tonerde)

Im nördlichen Afrika wird Ghassoul, eine rote Tonerde, sowohl in der traditionellen Heilkunst als auch zur Körperpflege verwendet.

Gold

Gold ist zählt zweifelsohne sowohl zu den besonders exklusiven als auch exotischen Inhaltsstoffen für Kosmetik.

Grüne Tonerde

In Mitteleuropa, vor allem in Frankreich, ist die grüne Tonerde die am häufigsten vorkommende Tonerde. Sie ist ein traditionelles Hausmittel und findet in vielen Pflegeprodukten Verwendung.

Heilerde

Siehe Tonerde

Honig

Eine traditionelle natürliche Zutat für Kosmetik. Honig enthält viele pflegende Stoffe und hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Besonders pflegend ist Honig in Kombination mit Milchseifen.

Irish Moos

Irish Moos ist die Bezeichnung für eine Rotalge, die sowohl ein gesundes Lebensmittel ist, als auch in der Naturkosmetik für ihre feuchtigkeitsspendende Eigenschaften geschätzt wird.

Kaffee

Nicht nur ein gutes Peeling, sondern auch geruchsbindend: Eine Seife mit natürlichem Kaffee ist ideal um nach dem Kochen Gerüche an den Händen zu neutralisieren.

Kaolin (Porzellanerde)

siehe Tonerde

Karottensaft

Reich an Vitamin A und Beta Karotin ist Karottensaft gut für die Verwendung in Naturkosmetik geeignet. Weiterhin färbt er Seife auf natürliche Weise orange.

Lanolin

Lanolin beziehungsweise Wollwachs ist eine natürliche Alternative zu Vaseline, die Grundlage vieler Rezepturen zur Pflege strapazierter Haut ist, und auch in der Babypflege verwendet wird.

Mandelmilch

Mandelmilch ist ein beliebter Zusatz in Cremes und Bodylotions, da sie die Haut weich und geschmeidig macht, gut verträglich ist und angenehm duftet. Auch Shampoos und Seifen wird sie gerne verwendet.

Manuka-Honig

Manuka-Honig ist ein Honig aus den Blüten der mit dem australischem Teebaum verwandten Manuka.

Meersalz

Meersalz ist belebend und wirkt durchblutungsfördernd. Meersalz wird für Salzseifen verwendet.

Molke

siehe Milch

Multani Mitti

Multani Mitti ist eine helle Tonerde aus dem nordwestlichen Grenzgebiet von Indien und Pakistan und auf dem indischen Subkontinent schon seit Jahrtausenden als Pflegemittel bekannt.

Peelingzusätze

Mohn, Haferflocken, Kaffeepulver, Meersalz, getrocknete Kräuter in Badeseifen für Körper, Hand und Fuß lösen sanft abgestorbene Hautzellen und entfalten ihre guten Eigenschaften. Unschlagbar in "Gärtnerseifen" oder bei stark verschmutzten Händen!

Perlenpulver

Perlenpulver ist ein jahrtausendealtes Heil- und Schönheitsmittel und gilt als traditionsreich und kostbar - ein Inbegriff für Luxus und ewige Schönheit.

Pigmente

Kosmetikpigmente werden unterschieden in Pigmente mineralischen Ursprungs und in synthetisch hergestellte Pigmente.

Propolis

Propolis findet sich im Bienenstock und ist auch unter den Begriffen Bienenharz oder Bienenleim bekannt.

Rosa Tonerde

Die rosa Tonerde ist in ihrer Zusammensetzung der roten Tonerde ähnlich und kommt aus der Wüste Nevadas. Rosa Tonerde ist dafür bekannt Giftstoffe aus dem Körper zu ziehen.

Rosenwasser

Echtes Rosenwasser ist ein Duftwasser das bei der Herstellung von ätherischem Rosenöl anfällt.

Rosenwasser, Mazerat

Der als Rosenwasser bezeichnete Auszug aus Blütenblättern der Rose ist nicht mit dem gleichnamigen echten Rosenwasser zu verwechseln, kann dafür leicht selbst hergestellt werden.

Schafsmilch

In der Seife macht Schafsmilch einen besonders milden und sanften Schaum, eine Sorte, die sehr gern von Menschen mit empfindlicher Haut verwendet wird.

Seetang

siehe Algen

Seide

Seide, bzw. das daraus gewonnene Seidenprotein, wird gerne in Kosmetik verwendet und soll für Weichheit und Geschmeidigkeit sorgen. In der Seife sorgt sie für ein unnachahmliches Hautgefühl. Wir verwenden unbehandelte Wildseide, d.h. Seide von Raupen die ihren Kokon freiwillig als Schmetterling verlassen haben.

Sojamilch

Die Sojamilch ist im Aufbau sehr ähnlich ist, wird sie in der veganen Ernährung als Milchersatz  verwendet und findet auch in Naturkosmetik Produkten Verwendung.

Spirulina

Spirulina ist eine Blaualgen-Gattung. Die bekannteste Verwendung ist die als Nahrungsergänzung aber auch Kosmetik-Produkte werden vertrieben.

Titandioxid

Das Weißpigment Titanoxid wird ausser für weißere Seifen auch als Sonnenschutz verwendet und ist für Naturkosmetik zugelassen .

Tonerde

In höherer Konzentration empfohlen bei eher fettiger Haut, in geringer Konzentration ein Mittel für schöne und natürliche Farbeffekte. Tonerde soll auch Giftstoffe aus der Haut ziehen, klärend wirken und die Haut beruhigen. Sorgt in Rasierseifen dafür, das die Klinge gut gleitet.

Vitamin A

Vitamin A ist für viele Vitalvorgänge in unserem Körper unerlässlich, und kann zu einem schönen und gesunden Hautbild beitragen.

Vitamin E

Vitamin E dient in Kosmetik-Produkten hauptsächlich als Konservierungsstoff und ist für Naturkosmetik zugelassen.

Wasser

Wasser ist der Entstehungsort des Lebens und eines seiner Grundbedingungen, indem es bei allen Stoffwechselvorgängen eine entscheidende Rolle spielt.

Weiße Tonerde, Kaolin

Die weiße Tonerde, Kaolin, ist eine eisenfreie und die reinste natürlich vorkommende Tonerde. Sie wird unter anderem als Grundstoff für Körperpuder verwendet.

Ziegenmilch

Ziegenmilch hat doppelt so viel Vitamin A und viermal so viel Vitamin D wie normale Kuhmilch. In der Seife sorgt sie für besonders sahnigen, cremigen Schaum.

Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum

Diese Seite ist mit Copyscape gegen den Diebstahl von Inhalten geschützt.