Aktuelle Seite: Home > Inhaltsstoffe > Ätherische Öle


Bittermandelöl

MandelkernBittermandelöl ist ein ätherisches Öl, das bei der Herstellung von Mandelöl aus bitteren Mandeln aus der zurückbleibenden Masse gewonnen wird. Da Bittermandeln giftige Blausäureverbindungen enthalten, werden diese durch ein Trennverfahren mit Kalkmilch und Eisensulfat vor der Wasserdampfdestillation extrahiert. Bittermandelöl besteht überwiegend aus Benzaldehyd, das in konzentrierter Form auch als künstliches Bittermandelöl bezeichnet wird. Benzaldehyd ist gesundheitsschädlich, und auch wenn eine Gefährdung erst bei relativen großen Mengen zu erwarten ist, raten wir von der Verwendung von Bittermandelöl in Pflege- und Kosmetikprodukten ab. Untenstehende Hinweise zur Verwendung dienen nur informativen Zwecken.

Verwendung von Bittermandelöl

Ätherisches Bittermandelöl hat ein typisches Marzipanaroma und wird zur Aromatisierung von Likören (z.B. Amaretto), Süßspeisen wie Marzipan und Backwaren verwendet. Außerdem findet es als Inhaltsstoff für Parfüms Verwendung.

Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum

Diese Seite ist mit Copyscape gegen den Diebstahl von Inhalten geschützt.