Aktuelle Seite: Home > Inhaltsstoffe > Ätherische Öle


Rosmarin

Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist die einzige Art der Gattung Rosmarinus aus der Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae). RosmarinDer Strauch zeichnet sich durch seinen intensiv-würzigen Duft aus und wächst wild rund um den Mittelmeerraum. In den Ursprungsländern kann Rosmarin bis zu zwei Meter hoch werden. Bei uns wird er gerne als Kübelpflanze gezogen, wird dann aber längst nicht so gross. Rosmarin wächst nicht nur wild sondern wird auch in Frankreich, Spanien und Nordafrika angebaut. Der Name Rosmarin kommt vom lateinischen ros marinus und bedeutet Tau des Meeres. Rosmarin ist ein aromatisches Gewürz, das vielfältig verwendet wird. Man kann die Blätter frisch oder getrocknet verwenden. Ausserdem wird aus den Blättern durch Wasserdampfdestillation ätherisches Rosmarinöl gewonnen, das in der in der Parfümindustrie und in der Aromatherapie verwendet wird.

Rosmarin in Geschichte, Religion und Mythologie

Es gibt viele Quellen, welche die Bedeutung von Rosmarin in unterschiedlichen Religionen und Mythologien belegen. Im alten Ägypten legte man Verstorbenen Rosmarinzweige in die Hände und im antiken Griechenland war der Rosmarin der Göttin Aphrodite geweiht. Im Europäischen Mittelalter war Rosmarin ein Symbol für die Liebe, das von Troubadouren der Dame ihrer Wahl überreicht wurde. Ich Shakespears Hamlet bindet Ophelia Hamlet einen Rosmarinkranz als Zeichen der Treue.

Rosmarin als Heilmittel

Ätherisches Rosmarinöl hat wirksame antiseptische Eigenschaften und wirkt ausserdem durchblutungsfördernd. Es wird In der Naturheilkunde wird als Tee zur Kreislaufanregung und Stärkung verwendet. Äußerlich wird es ausserdem zur Durchblutungssteigerung und zur Linderung von Rheumabeschwerden in Badezusätzen für Kräuterbäder eingesetzt.

Rosmarin als Duft für Kosmetik und Parfums

Rosmarinöl ist ein warmer Duft der anregen und beleben soll und gilt heute als klassischer Männerduft. Es war Bestandteil eines der ersten destillierten Parfüme, das als Ungarisches Wasser bekannt wurde, und wird auch heute noch als warme Note für viele Parfums verwendet.

Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum

Diese Seite ist mit Copyscape gegen den Diebstahl von Inhalten geschützt.