Aktuelle Seite: Home > Inhaltsstoffe > Ätherische Öle


Eukalyptusöl

EukalyptusEukalyptusöl ist das ätherisches Öl des ursprünglich aus Australien stammenden Blauen Eukalyptus (Eukalyptus globulus). Die wie Cajeput, Niaouli und der australische Teebaum, aus dem das Teebaumöl gewonnen wird, zur Familie der Myrtengewächse zählende Bäume erreichen typischerweise eine Höhe von 30-35 Metern, allerdings kommen vereinzelt auch Exemplare von bis zu 90 Metern vor. Außer zur Bauholz- und Kohlegewinnung wird der Eukalyptus vor allem zur Herstellung von ätherischem Eukalyptusöl angebaut. Neben dem Blauen Eukalyptus werden zur Gewinnung von ätherischem Öl noch die Arten Eucalyptus fructicetorum, Eucalyptus citriodora und Eukalyptus dives verwendet. Mittlerweile ist der Eukalyptus weltweit verbreitet, und wird, wo immer das Klima es zulässt, angebaut. Hauptanbaugebiet für das Eukalyptusöl ist mit einer Produktion von 3000-4000 Tonnen Öl jährlich mittlerweile China. Das durch Wasserdampfdestillation gewonnene Rohöl ist stark reizend und muss deswegen noch weiter behandelt werden ehe es angewendet werden kann. Dies geschieht durch den Einsatz von Lauge und durch Retifikation. Gebrauchsfertiges Eukalyptusöl hat einen leicht an Kampfer erinnernden, aromatischen Geruch. Da Eukalyptus die Hauptnahrungsquelle der Koalas ist, ist ein Schutz der natürlichen Bestände für den Erhalt dieser Tiere notwendig, leider sind effektive Schutzmaßnahmen bisher nicht ausreichend vorhanden.

Wirkstoffe im Eukalyptusöl

Cineol, der Hauptbestandteil des Öls, wirkt bei Menschen auf die Nebenhöhlen und die Lunge bronchienerweiternd, schleimlösend und bakterizid. Bei Erkrankungen der Atmungsorgane wird Eukalyptus in Form von Bonbons, als Inhalation oder für Badezusätze oder Massageöle verwendet. Bei Erkältungen wird die Einnahme von Eukalyptushonig oft als wohltuend empfunden.

Eukalyptushonig Rezept

Zwei Tropfen ätherisches Eukalyptusöl in 200-250g Honig einrühren, täglich 2 bis 3 Teelöffel der Mischung einnehmen.

Säuglinge und Kleinkinder sollten nicht mit Eukalyptus behandelt werden!

Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum

Diese Seite ist mit Copyscape gegen den Diebstahl von Inhalten geschützt.