Datenschutzerklärung | Impressum

Aktuelle Seite: Home > Inhaltsstoffe > Blüten und Kräuter


Brennessel

BrennesselDie Brennnessel (Urtica) ist sehr robust, neigt zum wilden Ansiedeln auch in Gärten und hat ein sehr großes Verbreitungsgebiet (außer in den Tropen und Permafrostgebieten ist sie nahezu weltweit anzutreffen). Da sie zudem auch noch nicht gerade als Zierpflanze taugt und der Hautkontakt mit ihren Brennhaaren äußerst unangenehm ist, wird die Brennnessel von vielen als Unkraut betrachtet. So kommt es dass die positiven Eigenschaften der Pflanze zunehmend in Vergessenheit geraten sind. Neben der wichtigen Funktion als Nahrung für über 50 Schmetterlingsarten hat die Brennnessel auch für den Menschen eine Bedeutung als Heilpflanze und Lebensmittel.

Brennessel in der Küche

Die jungen Triebe der Brennnessel haben einen hohen Vitamingehalt, und machen sich wegen ihres feinsäuerlichen Geschmacks sehr gut in Salaten oder als Gemüse. Hierfür eignen sich die ca. 20 cm langen Triebe (im Frühjahr pflücken!) oder bei älteren Pflanzen die Triebspitzen. Um die Nesselhaare unschädlich zu machen kann man die Pflanzen kurz blanchiern oder die Triebe in ein Tuch wickeln und stark wringen. Die so präparierten Brennnesseln werden dann je nach Rezept als Salat, Suppe oder „Brennnesselspinat“ zubereitet. Besonders dem Brennnesseltee werden gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt.

Verwendung als Heilpflanze

In vielen alten Rezepten der Volksmedizin taucht die Brennnessel auf. Bei Ödemen, Harnsteinen, Gicht, Rheuma, Durchfall, zur Blutreinigung und bei Bronchialkatarrh – die Brennnessel wird bei unzähligen Beschwerden empfohlen. Für einige dieser nachgesagten Wirkungen fehlen noch wissenschaftliche Belege, tatsächlich scheint die Pflanze jedoch eine harntreibende Funktion sowie eine leicht entzündungshemmende und immunstimulierende Wirkung zu besitzen.

Brennessel-Kosmetik

In der Naturkosmetik wird die Brennnessel gerne zur Shampoo­ und Haarwasserherstellung verwendet. Brennnesselshampoo soll die Haarwurzeln stärken, speziell wird auch immer wieder die Wirkung der Pflanze bei Haarausfall erwähnt.

Sitemap | Kontakt

Diese Seite ist mit Copyscape gegen den Diebstahl von Inhalten geschützt.